UNSERE SCHRITTE 

FÜR MEHR VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN 

Wir bei Red Paddle Co lieben die freie Natur und als wahre Wasserratten ist es uns enorm wichtig, unsere Umwelt zu schützen und so wenig wie möglich zu belasten. 

Vom ersten Tag an lautete unser Unternehmensethos „keine Kompromisse“ hinsichtlich der Performance unserer aufblasbaren Paddleboards. 

Im Laufe der Zeit haben wir diese Botschaft – diese Überzeugung –  auch auf alle anderen entscheidenden Bereiche übertragen: die Sicherheit unserer Paddler, die Zuverlässigkeit unserer Produkte und die Verpflichtung, die Zukunft unseres Planeten zu schützen. 

UND WIR HABEN BEREITS GROSSE SCHRITTE IN DIE RICHTIGE RICHTUNG UNTERNOMMEN

Video abspielen

„Die Werte im Herzen unseres Unternehmens bestimmen all unser Handeln: von einem umweltschonenden Designansatz für unsere Produkte bis zu den Menschen, die unsere globale Community bilden.“

Phil Hawthorne,
Leiter Design

VERANTWORTUNGSBEWUSSTES DESIGN, KREISLAUFDESIGN.

Unser Designethos ermöglicht kreatives und verantwortungsbewusstes Design, das unsere Verfahren in Übereinstimmung mit den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft untermauert. 

Das Konzept der Kreislaufwirtschaft umfasst Design, das Produkte ganz ohne Abfälle ermöglicht, d. h. die Arbeit mit Materialien, die wiedergewonnen und wiederverwendet werden können – ein perfekter Kreislauf, der Mülldeponien überflüssig macht.  

DIE BIOSPHÄRE:

Alles, was wächst und aus natürlichen Bestandteilen besteht und am Ende der Lebensdauer im Boden ganz natürlich abgebaut wird.  

DIE TECHNOSPHÄRE:

Das sind üblicherweise von Menschenhand produzierte Materialien wie Metalle, Kunststoffe und Glas. Der Unterschied am Ende der Lebensdauer besteht darin, dass das Material wiedergewonnen werden kann, eingeschmolzen, gemahlen, wiederverwendet und wiederverwertet. 

DURCH DIE ÜBERSCHNEIDUNG DER BEIDEN SPHÄREN ENTSTEHT ABFALL. 

Die Strategie unseres Designteams ist es, die beiden Sphären bei Produkten von Red Paddle Co zu trennen. Das bedeutet, dass Materialien am Ende der Lebensdauer einfacher wiedergewonnen werden können.  

Wir nutzen diesen Ansatz für verschiedene unserer Produkte, z. B. die Titan-Pumpe, die Finnen und die recycelbaren Verpackungen.

REINES MATERIAL:

Durch den Einsatz von reinen Materialien, wo immer dies möglich ist, ermöglichen wir eine durchgängige Instandhaltung und eine verbesserte Recyclingfähigkeit. 

TITAN-PUMPE:

Alle Bauteile der Titan-Pumpe sind recycelbar. Sie kann leicht instand gehalten werden, um die Lebensdauer zu verlängern, und reduziert gleichzeitig Abfälle. 

NULL ABFALL:

Die Fertigungseinrichtung für unsere Boards ist jetzt zu 100 % abfallfrei. Materialien werden wiederverwendet oder wiederverwertet und unsere Papier- und Kartonverpackungen sind zu 100 % recycelbar.

VERPACKUNG UND FERTIGUNG. 

Unser hauseigenes Designteam arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung unseres Fertigungs- und Designansatzes, um Abfälle, Klebstoffe und Färbemittel zu reduzieren.  

Im Rahmen von einem unserer ersten Projekte wurde Klebstoff bei unseren Verpackungen durch mechanische Verschlüsse ersetzt.  Das nächste Ziel ist es, unsere Verpackungen voll kompostierbar zu machen, indem wir den Einsatz von natürlich gewachsenen Materialien, sojabasierten Farben und Maisstärke als Polyethylenersatz prüfen. Dieses Jahr planen wir, die Kunststoffverpackungen unserer Paddel und Leashes durch nachhaltige Alternativen zu ersetzen. 

Noch sind wir nicht an unserem Ziel angelangt, aber die bereits umgesetzten Veränderungen haben uns ein gutes Stück auf unserem Weg vorangebracht, 100 % kompostierbare Verpackungen zu entwickeln. 

Die Fertigungseinrichtung für unsere Boards ist jetzt zu 100 % abfallfrei, unsere Papier- und Kartonverpackungen sind zu 100 % recycelbar und wir haben unsere Zulieferer mit der Kreislaufwirtschaft bekannt gemacht. Unsere neuen Produkte machen einen echten Unterschied. 

WAS KOMMT ALS NÄCHSTES? 

Ein Aspekt, der bei unserem Designprozess jederzeit von großer Bedeutung ist, ist die Frage: „Was kommt als nächstes?“ 
Die Fertigung unserer Produkte aus reinen Materialien ermöglicht es uns zu gewährleisten, dass sie zukünftig einfacher wiedergewonnen und für den nächsten Verwendungszweck eingesetzt werden können. 

 So gehen wir bei der Auswahl unserer Materialien äußerst sorgfältig vor. Wenn ein Material nicht perfekt ist, dann passen wir es an, um es verwenden zu können. 

In bestimmten Fällen ist es aber aktuell nicht möglich, reine Materialien zu verwenden. Hier lassen sich Verbundstoffe nicht umgehen. 
Unsere Boards bestehen hauptsächlich aus Verbundstoffen, doch um unserer Verantwortung gerecht zu werden, sorgen wir dafür, dass diese so langlebig wie möglich sind. Unsere Boards wurden entwickelt, um dauerhaft Leistung zu bringen. 

 

LANGLEBIGE KONSTRUKTION: 

Alle unsere Boards werden in unserem eigenen Werk mit einem einzigartigen Verfahren gefertigt. Die Fertigung eines Boards nimmt von Anfang bis Ende durchschnittlich 72 Stunden in Anspruch. Red Paddle Co Boards werden mit unserem Hochdruck-Laminierungsprozess MSL™ gefertigt und sind in Sachen Zuverlässigkeit und Strapazierfähigkeit unschlagbar – wie ein weltweiter Wert von 0,5 % Garantieansprüchen beweist. Das findet man sonst nur in der Luft- und Raumfahrttechnikbranche*. Kurzum, unsere Boards werden auf Herz und Nieren geprüft und versprechen dauerhafte Leistung! 

MÖCHTEST DU MEHR ERFAHREN?

WIE ALLES BEGANN: DIE FÜHRENDE AUTORITÄT IN SACHEN KREISLAUFWIRTSCHAFT – MEHR ERFAHREN

CIRCULATE MAGAZINE: WIE RED PADDLE CO DESIGN FÜR DIE KREISLAUFWIRTSCHAFT ANGEHT – ARTIKEL LESEN

x