PROAKTIVE VERPACKUNG

Richtiges Entsorgen der Verpackung deines Boards

Wenn du dein brandneues Paddleboard von Red Paddle Co in Empfang nimmst, wirst du dich vielleicht fragen, warum das Board und einige Zubehörteile in einer Kunststoffverpackung geliefert werden.

Das ist notwendig, um unsere Boards während des Transports vor Kratzern und Schrammen zu schützen und zu gewährleisten, dass sie im bestmöglichen Zustand bei unseren Kunden ankommen – ganz so wie du es von Red Paddle Co erwartest.

Keine normale Plastikverpackung!

Im Rahmen unserer Umweltschutzbemühungen setzen wir schrittweise Verbesserungen um. Unser Ziel ist es, die Verpackung der Boards so verantwortungsbewusst wie möglich zu gestalten. Für unsere 2021 Boards ist der nächste Schritt der Einsatz von kompostierbarem Kunststoff.

Wir haben unseren hauseigenen Ökoexperten, den Chef unseres Designteams, Phil Hawthorne, gebeten, uns zu erklären, wie die Verpackung korrekt entsorgt wird …

Was ist kompostierbare Verpackung und wie funktioniert sie?

Es handelt sich dabei um Verpackungen, die in der Umwelt zu natürlicher Biomasse abgebaut werden. Unsere Verpackung wird aus einem biologisch abbaubaren Polymer aus ungiftigen, natürlichen, recycelten Materialien produziert. Dieser wird von Mikroorganismen in 180 Tagen abgebaut.
Während der Kompostierung wird die Verpackung in CO2, H2O und hochwertigen biologischen Dünger umgewandelt, ohne dass dabei giftige Gase entstehen.

Die Verpackung wird so, egal wo sie – nachdem sie ihren Zweck erfüllt hat – landet, vollständig abgebaut und in Nährstoffe für den Boden verwandelt. Da das Material vollständig abgebaut wird, kann es einfach entsorgt werden.

Wie sollte die Verpackung entsorgt werden?

In deiner neuen Board-Tasche findest du das Board selbst und die Titan II Pumpe in Plastikverpackungen. Diese bestehen aus kompostierbarem, biologisch abbaubarem Kunststoff und
können ganz einfach im Restmüll entsorgt werden. Wie gesagt, im Boden zerfällt das Material und wird in Form von Nährstoffen wieder zu einem Teil der Umwelt.
Wir haben uns für diese Art von Verpackung entschieden, um unseren Kunden die Entsorgung mit einem guten Gewissen zu ermöglichen. Die Verpackung entspricht sogar US-amerikanischen und europäischen Normen für Materialien mit Lebensmittelkontakt und kann so in unseren wichtigsten Märkten eingesetzt werden.

Warum sind auf der Verpackung selbst keine Entsorgungshinweise zu finden?

Bisher haben wir noch kein geeignetes Druckmedium gefunden und wir wollten unsere Kreislaufwirtschaftsprinzipien nicht durch den Einsatz von Aufklebern oder Hinweisen auf den Verpackungen kompromittieren.

Wie sieht es mit den anderen Verpackungen aus?

Im Verlauf der Jahre haben wir viele positive Schritte umgesetzt, um unsere Verpackungen zu verbessern. Vergangenes Jahr haben wir beispielsweise den Finnenschutz aus PVC durch Karton ersetzt und dieses Jahr werden wir weitere Verbesserungen einführen.
Nachfolgend findest du Infos zu anderen eingesetzten Verpackungsmaterialien und deren Entsorgung:

Here are a few of the other packaging items we use and how to dispose of them 

corugated carton

VERSANDKARTONS

In Versandkartons werden mehrere Boards gleichzeitig an unsere Händler und Vertriebspartner verschickt. Sie bestehen aus Wellpappe, sind mit sojabasierter Tinte bedruckt und werden mit industriellen Klammern zusammengesetzt. Das macht sie enorm widerstandsfähig und wir können weniger Klebstoff verwenden, was die Wiedergewinnung nach der Entsorgung verbessert.

positive packaging fins

FINNENSCHUTZ

Die iFins des Boards werden mit wiederverwertbarem Karton geschützt, der auch dafür sorgt, dass das aufgerollte Board jederzeit sicher ist. Der Finnenschutz kann wiederverwendet oder einfach im Recycling zu Hause entsorgt werden.

positive packaging boxes

BOARD-KARTONS

Alle unsere Board-Pakete werden in einer Außenverpackung aus recyceltem Karton geliefert. Im Karton wird das Board in der kompostierbaren Tasche mit dickem, wiederverwertbarem, braunem Papier geschützt – dieses kann im normalen Papierrecycling entsorgt werden.

Was kommt als Nächstes?

Noch sind wir nicht an unserem Ziel angelangt, aber die bereits umgesetzten Veränderungen haben uns ein gutes Stück auf unserem Weg vorangebracht, zu 100 % kompostierbare Verpackungen einzusetzen. Die neue kompostierbare Kunststoffverpackung kommt aktuell bei unseren Boards und Pumpen der Saison 2021 zum Einsatz. Wir arbeiten gegenwärtig an den Verpackungen unserer Leashes und aller Paddel und möchten bis Ende des Jahres alle herkömmlichen Plastikverpackungen ersetzen.
x