Öschinensee – Bergseen für SUP-Freunde in der Schweiz

Switzerland

Der 1,6 km lange und 1 km breite Öschinensee gehört zum Welterbe der UNESCO. Er ist ohne Zweifel einer der schönsten Bergseen für SUP-Abenteuer in der gesamten Schweiz und gleichzeitig ein gut gehütetes Geheimnis!  Für fünf Monate des Jahres ist der See zugefroren, üblicherweise von Dezember bis Mai. In den warmen Sommermonaten ist er aber ein wahres SUP-Paradies.

Der See liegt hoch in den Bergen und ist nur über eine Gondelbahn bzw. eine Wanderung zu erreichen. Aufgrund der abgeschiedenen Lage ist der See ideal, um dem Alltag zu entfliehen. Hier kannst du dich mitten in der Natur entspannen und diese wunderschöne Ecke der Schweiz erkunden.

WHICH BOARD?

This is an ideal route for intermediate paddling ability. Make the most of it and head on a micro-adventure with the 13’2″ Voyager board.

Höhepunkte

Der Öschinensee liegt inmitten einer dramatischen Berglandschaft zwischen den Gipfeln Blüemlisalp, Öschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn. Er ist einfach ideal, um am Ufer dein Board aufzupumpen und loszupaddeln.

Auf dem Wasser geht es dann weg von den Touristenmassen und in Richtung der Wasserfälle, die von den Bergen in den See stürzen. Danach warten versteckte Höhlen, bevor du einfach die wunderschöne Landschaft um dich herum genießt.

Achte auch auf die Fische, die unter deinem Board im Wasser schwimmen. In den Sommermonaten kann das Wasser hier bis zu 20 Grad Celsius warm werden, sodass dieser See auch ideal für eine erfrischende Runde Schwimmen ist.

Wegbeschreibung

Insidertipps

Navigationsgerät
46.4985322,7.7167284
Nächste Parkmöglichkeit

Der See kann nur mit der Gondelbahn erreicht werden. Parkmöglichkeiten sind an der Talstation vorhanden.

Startpunkt

Es gibt zahlreiche gute Stellen, um ins Wasser zu gehen.

Wenn du die Gelegenheit auch für eine kleine Wandertour nutzen möchtest, gibt es in der Umgebung verschiedene Hütten, die Erfrischungen und Getränke anbieten.

Am See selbst gibt es Restaurants und Cafés. Wenn du die Massen vermeiden möchtest, bringe am besten ein Picknick mit. Fülle deine Kühltasche mit Leckereien und suche dir nach deinem SUP-Abenteuer einfach ein gemütliches Plätzchen am Berg, um die Aussicht auf den malerischen See und die schneebedeckten Berge zu genießen.

ESSEN, SCHLAFEN, SUP:

Übernachte nach deinem Tag auf dem SUP im Berghotel und genieße den See, nachdem die Touristenmassen abgezogen sind.

Camping: Die zentrale Lage des Campingplatzes im Tal ist ideal, wenn du die Region erkunden möchtest. Er liegt nahe am Thunersee, Öschinensee und Blausee. Hier hast du die Qual der Wahl.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.