Elbe in Sachsen

Germany

Route empfohlen von:

Uta Heimann Stand Up Paddle Family

Die Elbe ist einer der am schnellsten fließenden Flüsse in Deutschland. Sie entspringt im Riesengebirge und mündet in Cuxhaven in der Nordsee. Geeignet für Drifttouren oder als Trainings Ort zum paddeln gegen den Strom, um anschließend zum Ausgangsort zurück zu fließen.
Ich starte am Bootsanleger und Paddel dann eine Stunde Stromaufwärts bis circa zur 3. Boje – der Rückweg dauert meist nur 5 Minuten. Achtung – nicht an die Bojen heran paddeln und bei hohem Wasserstand in Randnähe bleiben. In diesem Bereich hat es keine Fähren, wo man Wasserkabel befürchten muss. Die Elbe ist nicht für Anfänger geeignet und auch meine Tochter nehme ich da seltenst mit. Zum Krafttraining und Auspowern jedoch perfekt.

Höhepunkte

Perfekt für Krafttraining und Auspowern.

Wegbeschreibung

Insidertipps

Navigationsgerät
Schiffsanleger Diesbar, Winzerweg 1, 01665 Diera-Zehren
Nächste Parkmöglichkeit

Direkt am Anleger ist ein großer Parkplatz.

Startpunkt

Am Bootsanleger.

Orte zum bleiben
Im Gasthof Zum Ross direkt am Anleger kann man sehr gut übernachten und vorzüglich Speisen. Die Region ist ein Erholungsgebiet und bietet zahlreiche kleine Hotels und private Pensionen. Da findet jeder was.
Restaurants/Bars
Zum Ross / ave Marie / Lehmanns Weinstuben / Weindomizil Jan Ulrich / Jägerheim Löbsal ... uvm.

Wissenswertes

  • Der Paddelplatz liegt direkt an der Elbweinstrasse und bietet einen herrlichen Blick auf das Elbweintal und die Felsenlandschaft. Es ist ein beliebtes Naherholungsgebiet mit ausgeprägtem Radtourismus. Das Wetter ist überwiegend freundlich. Etwas flussabwärts gibt es einen herrlichen Naturtierpark und viele beeindruckende Wanderwege. Ein Ausflug lässt sich hier mit vielen Interessen verbinden und bietet Abwechslung für die ganze Familie.