PRÄSENTATION DER NEUEN RED PADDLE CO KOLLEKTION 2017

Ja richtig, Weihnachten ist dieses Jahr früher! 😉 <3 Red Paddle freut sich, die Veröffentlichung ihrer 2017er Range bekannt zu geben. Wir haben eine Reihe neuer Features eingeführt und obendrein 3 brandneue innovative Modelle entworfen, die den Kategorien Racing und Touring angehören. Unsere britische Marke tut sich weiterhin um die Zukunft des Standuppaddlings hervor und übertrifft die Konkurrenz in Design und technischen Anforderungen.

Das schnellste Raceboard überhaupt, das NEUE 14′ Elite, ist eine echte Turbo Maschine! Mit seinen gerade mal 10kg und der 25” Breite spricht es vor allem diejenigen von euch an, die darauf aus sind, Grenzen zu überschreiten. Es ist mit der von Red Paddle Co patentierten MSL Fusionstechnologie gebaut. Dank dieser exklusiven Konstruktionsmethode wird das Board leichter und steifer und hält weitaus höheren Druck aus. Das Elite ist außerdem mit dem Rocker Stiffening System (RSS, wieder ein von RPC patentierte Funktion) von Red Paddle Co ausgestattet. In Verbindung mit seiner neuesten Technologie ist das Board nun um bis zu 40% steifer. Außerdem hat das Board ein Forward Flex Control (FFC), was das RSS unterstützt und den Bug noch steifer macht, indem es Flex im vorderen Bereich des Boards vermeidet und dadurch ein noch besseres Paddelerlebnis bietet.

140-elite-header

Da wir gerade bei den schnellen Boards sind, das NEUE 22′ Dragon ist definitiv ein Board, was die Wettkampftypen unter euch in die Finger kriegen sollten! Mit seinem speziell auf Teamrennen ausgerichteten Design ist das allmächtige Dragon dazu bestimmt, die Zukunft des Standuppaddlings auf das nächste Level zu bringen! Tatsächlich ist das Dragon das weltweit erste aufblasbare Vier-Personen Raceboard und mit der Kraft von acht wild paddelnden Armen kann es eine unglaubliche Geschwindigkeit erreichen! Es hat die gleichen Features wie die meisten unserer Raceboards, die etwas eingezogene Nose, die schmale Form und hohe Seiten inbegriffen. Damit kann es optimal aus dem Wasser schießen und durch die Wellen schneiden!

John Hibbard, Mitbegründer von Red Paddle Co, erklärt uns, warum es dieses Board ernst meint! – “Die pure Kraft von vier Personen ermöglicht es so gut wie jedem, unglaubliche Geschwindigkeiten zu erreichen und den Gegner zu grillen. Wir haben das Red Dragon entwickelt, damit auch der Zuschauer den Nervenkitzel und die Spannung aus dem SUP-Rennwettkampf unmittelbar miterleben kann, und ich bin schon extrem gespannt darauf, was die Teams drauf haben – das Board ist jedenfalls schnell!”

220-dragon-aerialDas letzte der neuen Board, das wir euch vorstellen möchten, ist das 11’3” Sport. Die Sport Boards sind eher für Touren über Seen, Flüsse oder auf dem Meer gedacht. Sie haben diesen beliebten schmalen Shape, der für diejenigen mit etwas mehr Erfahrung gut geeignet ist. Das neue 11’3” mit seiner zusätzlichen Breite spricht diejenigen an, die etwas stärker gebaut sind.

Dazu John: “Das ist ein klasse Gerät für die erfahreneren Paddler. Der langgezogene Bug ermöglicht höhere Geschwindigkeiten und ein dynamischeres Fahrverhalten bei längeren Fahrten. Die Boards der Sport-Kategorie sind zwar keine Raceboards, bieten aber dennoch eine super Leistung im Flachwasser.”

113-sport-headerNeben den Neuheiten in unserer Boardkollektion, hat auch unser heißgeliebter Rucksack ein Update erfahren. Er hat jetzt ein NEUES Innenfutter aus Spiegelfolie, die den Inhalt vor extremen Temperaturen schützt. Im Klartext heißt das mehr REDventure und weniger Sorgen!

foil-liner Auch unsere Paddel haben mit dem neuen LeverLock-Handgriff eine Auffrischung erhalten. Damit kannst du ganz einfach und sicher die Länge deines Paddelschaftes verändern und fixieren. Dank des LeverLocks, das für viele unserer Paddel erhältlich ist, kannst du die Anpassungen jederzeit und sogar einhändig vornehmen – ein Höchstmaß an Flexibilität bei minimalem Aufwand. Diese Besonderheit verspricht ein noch entspannteres Paddelerlebnis!

leverlockAußerdem haben wir uns mit RAM Mounts, dem weltweit führenden Hersteller für Halterungen zusammengetan. Jedes unserer Boards ist nun mit einer Universalplatte ausgestattet, an der viele verschiedene Geräte, die du bei deinen Unternehmungen gebrauchen kannst, befestigt werden können. Sei es für einen dieser fantastischen Schnappschüsse mit deiner GoPro, sei es, um mit der Angelrute für dein Abendessen zu sorgen oder einfach, um zum Takt der Musik zu paddeln, die aus deinen wasserdichten Lautsprechern kommt. Dieses neue Feature wird dich nicht enttäuschen!

Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass wir auch mit FCS Fins zusammengearbeitet haben, dem weltweit führenden Surfboard-Finnen-Hersteller. Alle Explorer, Sport und Whip Boards sind mit FCS Connect Finnen ausgestattet. Ein einfaches Finnensystem, das in wenigen Sekunden und ohne Werkzeug angebracht ist – die Finnen einschnappen lassen und los geht die Fahrt!

132-explorer-plus-finsJohn zu den neuesten Kooperationen – ” Es ist toll, mit zwei weltweit führenden Herstellern für Technik und Wassersport zusammen zu arbeiten. Wir sind überzeugt, dass die Paddler mit diesen neuen Funktionen ihr Paddelerlebnis auf dem Wasser optimieren können.”

Entdecke die gesamte NEUE Kollektion 2017 hier!